Welche Steuern auf Glücksspielaktivitäten müssen in verschiedenen Ländern gezahlt werden??

Russische Gewinnsteuer 2020 Prozent, Einkommenssteuer, Wie viel Steuer wird auf Gewinne im Büro des Buchmachers gezahlt?, Auto gewinnen

Fragen und Antworten

Wann Steuern zu zahlen?

Zu 15 Juli des Jahres, danach, für die die Erklärung eingereicht wurde. Also, wenn am Anfang 2019 Jahr war ein Sieg 100 tausend, machen 30 nächsten April, 2020 des Jahres, Sie müssen eine Erklärung abgeben. Und das Geld selbst muss nicht später bezahlt werden 15 Juli 2020 des Jahres - 13 tausend Rubel.

Kann ich ein Auto spenden?, gewann die staatliche Lotterie?

Wenn der Gewinner in Russland steuerpflichtig ist, dann vorher, wie man es gibt, Steuern zahlen müssen - 13%. Wenn der Gewinner kein Einwohner ist, dann wird der Steuerbetrag sein 30% der Kosten.

Ist es möglich, einen Deal zu machen - Verkauf einer gewonnenen Wohnung, und aus dem erhaltenen Betrag zahlen Sie den Staat für den Gewinn?

Es ist nicht gesetzlich verboten, zumal einmal im Jahr Steuern erhoben werden. Sie können dies mit jedem Gegenstandsgewinn tun, wenn es keine Möglichkeit gibt, Steuern zu zahlen. Dann, Was bleibt nach dem Verkauf und der Steuerzahlung übrig?, und wird der Nettobonus des Gewinners sein.

Gibt es einen Mindestgewinn?, für die Sie keine Steuern zahlen müssen?

Es gibt keinen solchen Betrag. Egal wie viel gewonnen wird, Sie müssen noch Steuern zahlen.

Wie hoch sind die Chancen, die Steuer auf das gewonnene Grundstück zu senken??

Die Frage stellte sich, weil, dass der Durchschnittspreis eines Grundstücks in diesem Gebiet gleich dem Steuerbetrag ist - 150 tausend Rubel. Preisplotkosten, vom Veranstalter erklärt, gleich 450 tausend Rubel (Werbelotterie).

Ist es möglich, Organisatoren zu zwingen, die offensichtlich überteuerten zu reduzieren?

Es ist unwahrscheinlich. Gut möglich, dass der Preis überteuert ist, um den Gewinner zu zwingen, den Gewinn aufzugeben, aber ihn dafür anzuziehen und zu beweisen, dass alles scheitern wird.

Erfahren Sie im Video mehr über die Steuern auf Gewinne.

Lotteriesteuern

Lass es uns herausfinden, Was ist eine anregende Lotterie?. In der Regel handelt es sich dabei um Werbeaktionen großer Marken oder Unternehmen, um neue Käufer anzulocken, Partner, Kunden. Und Preise in solchen Lotterien sind normalerweise wertvolle Preise - ein Auto, Immobilien usw.. Wenn Sie einen Preis erhalten, müssen Sie daher eine Idee haben, Was ist, wenn Sie das Auto für gewonnen haben? 0,5 Millionen Rubel, dann 35 Prozent dieser Kosten müssen Sie dem Staat geben. Aber verzweifeln Sie nicht - in solchen Spielen gibt es immer die Möglichkeit, den Preis zugunsten seines Geldwerts abzulehnen.

In letzter Zeit bevorzugen immer mehr Menschen ausländische Spiele, das bietet viele moderne Dienste für das Spiel, wie Ventura24 oder Lotto247. Eine breite Palette weltberühmter Lotterien und mehr als verlockender Jackpots werden den Spielern zur Verfügung gestellt. Aber müssen Sie nicht die meisten Gewinne dem Staat geben?, Daher interessieren sich immer mehr Spieler für die Steuer auf eine ausländische Lotterie?

Lotteriegewinnsteuern

Bis zu 2013 Jahr waren alle Gewinne bei den spanischen Ziehungen steuerfrei. Mit dem Ausbruch der Krise, viel auf der Welt, und dementsprechend in diesem Land, geändert, also vom ersten tag an 2013 Jahr Steuern wurden hier noch eingeführt. Aber auch hier gibt es Regeln und Ausnahmen., z.B, Steuer auf Preisgeld weniger 2,5 Der Staat muss nicht Tausende von Euro bezahlen. Wenn dieser Betrag jedoch übersteigt 2,5 tausend, für das Wohl des Landes muss verlassen werden 20 Prozent davon. Dies ist der Zinssatz in Spanien, und Teilnahme an Online-Lotterien, die Glücklichen, wer gewann eine beträchtliche Menge unabhängig vom Staat, Wo leben sie, werde diese haben 20 Interesse zeigen.

Fazit

Das Hauptproblem für die Spieler ist, dass nur 2-3% Spieler sind in einiger Entfernung "in den schwarzen Zahlen", und Steuererhebung auf Gewinne, Dies gilt insbesondere für die Option des Haltens 13% von jeder gewinnenden Wette, macht die Aufgabe der Wetter noch schwieriger (Vergessen Sie nicht, die Marge des Buchmachers zu überwinden). Vertreter des Wettgeschäfts verstehen dies ebenfalls., interessiert an, Spieler von Offshore-Unternehmen anzuziehen

Die "Spielregeln" auf dem Buchmachermarkt sind noch nicht festgelegt, Strafverfolgungspraxis ist klein und hoffentlich, dass der Gesetzgeber die Interessen aller Beteiligten berücksichtigt

Artikel bewerten