Estnische Lotterien

Estnische Lotterien

Was ist Müll für einen, dann für einen anderen Schatz

Veröffentlicht von: Löwe 06|01|2016 || Ansichten: 3620

IM 1988 Jahr erließ der Oberste Gerichtshof der USA im Fall von "California v. Greenwood" ein Urteil, dass die Verfassung der Vereinigten Staaten das Graben durch Müll nicht verbietet, links außerhalb des Bereichs neben dem Haus, und nimm es auf. Mit anderen Worten, alle, dass einige Leute an einem öffentlichen Ort rausgeworfen haben, andere können als "legitime Beute" angesehen werden. Diese Entscheidung hat dazu beigetragen, Belästigungen für arme Menschen und andere Bastler zu vermeiden, um den Inhalt von Müllcontainern zu untersuchen.. Ja ja, Amateure! Da sind Leute, die gerne im Müll graben und dort wertvolle Dinge finden. Und manchmal sind ihre Ergebnisse einfach erstaunlich!

Lottoschein gewinnen für $1 Million.

Kevin Donovan, Mechaniker aus Massachusetts, ging oft zum Supermarkt White Hen Pantry und kaufte sofort Lottoscheine. Ein Jahr lang verbrachte er mehr als 2 Eintausend Dollar.

Eines Abends schaute Donovan wieder in den Supermarkt und kaufte sofort 50 Tickets. jedoch, Schutzbeschichtung abwischen und realisieren, dass nichts gewonnen wurde, Kevin zerknitterte alle Lottoscheine und warf sie in den Mülleimer, in der Nähe des Ausgangs aus dem Laden.

Zum Anzeigen empfohlen:

Eurojackpot Ticket gewinnen und fast 850 000 Es stellte sich heraus, dass der Euro ein Mann aus Narva war
Wie war das Leben der Glücklichen?, Wer hat den Jackpot geknackt?, aber es gelang ihm nicht, das Geld mit Bedacht auszugeben
Der Einwohner Estlands hat den Rekord des Landes für den Gewinn der Lotterie aktualisiert

Artikel bewerten